Seiteninhalt

Senioren auf Reisen

Ansprechpartnerinnen:

Petra Jung

Tel.  02522 62045
oder 0151 68191745
e-Mail: jungrp@t-online.de


Reni Rasche

Tel.: 02529 - 551



Petra Jung organisiert regelmäßig Fahrten und Tagesausflüge, die sie zudem ehrenamtlich begleitet.


Die Mitnahme eines Rollators oder eines faltbaren Rollstuhls sind bei allen Fahrten möglich!
Ausführliche Informationen zu allen Ausflügen erhalten Sie bei der Anmeldung.


West Side Story - Musical im Opernhaus Dortmund

am Sonntag, den 02. Dezember 2018 um 18.00 Uhr


Seit seiner Uraufführung 1957 hat Bernsteins mitreißendes Musical West Side Story weder an Popularität noch an Aktualität eingebüßt.
New York in den 1950er Jahren. Man sollte meinen, die Straßen der Stadt wären groß genug für die unzähligen Gangs und einsamen Seelen, die sie tagein, tagaus durchstreifen. Doch die Viertel der West Side sind heiß begehrt und werden zum Schauplatz erbitterter Bandenkämpfe. Die Mitglieder der verfeindeten Gangs der "Jets" sowie der puertoricanischen "Sharks" ringen um das Revier. Erleben Sie dieses außergewöhnliche Musical mit uns und lassen Sie sich von den Gefühlen der Figuren, die sich zwischen Feindseligkeit, Angst, Humor und Liebe bewegen, begeistern.

Anmeldung bei Petra Jung, Tel. 02522 62045 bis spät. 20.10.2018


Neujahrskonzert 2019 - Alles Walzer!

Opernhaus Dortmund

am Dienstag, 01. Januar 2019 um 15.00 Uhr


Werke von Händel, Mozart, Strauß, Tschaikowsky u.a.m.

Am 1. Januar wendet sich Gabriel Feltz dem Klassiker aller Neujahrs-Programme zu: Dem Walzer!
Alle Varianten iund Metamorphosen, die dieser Tanz in den letzten 300 Jahren erlebt hat, stehen auf dem Programm: Von Händel und Mozart bis zu Strauß und Tschaikowsky. Mit dabei ist dann auch die Sopranistin Hulkar Sabirova, Das wird ein guter Start für 2019.
Erleben Sie den besonderen Auftakt mit uns.

Anmeldung bei Petra Jung, Tel. 02522 62045 - bis spätestens 20.11.2018



Das Land des Lächelns - Romantische Operette

im Opernhaus Dortmund

am Samstag, den 02. Februar 2019 um 15.00 Uhr

Die Liebe zwischen Mann und Frau ist schon eine Herausforderung an sich, doch kommen auch noch kulturelle Gegensätze dazu, so kann sie zu einer kulturellen Achterbahnfahrt mit ungewissem Ausgang werden. Franz Lehár fand in diesem Konflikt aus aufregender Exotik, großen Gefühlen und tiefer Melancholie das perfekte Sujet für eine seiner berühmtesten Operetten. Die Musik ist mal schwelgerisch-geschmeidig, mal voller Pep.
Dein ist mein ganzes Herz, wo du nicht bist, kann ich nicht sein ... Sou-Chong, Lisa, Gustl und Mi erwarten uns.

Anmeldung bei:  Petra Jung, Tel 02522 62045 - bis spätestens 27.12.2018